SL-Schirm selbst bauen – Variante „Klemmmappe“

Klemmbrettmappen stellen eine gute Alternative zu Ringbuchordnern dar, wenn man sich einen flexiblen SL-Schirm selbst bauen will. Sie sind dünner, leichter zu bekommen und genauso flexibel. Das ist jedenfalls die Variante, die ich am ehesten nutzen werde.

Leider gibt es meines Wissens keine Präsentations-Klemmmappen, d. h. die Außenseite kann man nicht so schön flexibel gestalten wie mit entsprechenden Ringbuchordnern. Also entweder eine hübsche Farbe aussuchen oder die Außenseite irgendwie bekleben. Natürlich könnte man auch auf die halbtransparenten Klemmbrettmappen zurückgreifen, die ich im Beispiel benutze.

1. Zwei Klemmbrettmappen besorgen. Meist sind die Dinger dunkelblau oder schwarz. Auf der linken Seite ist eine transparente Einstecktasche, die man auf dem Foto leider nicht erkennt. (klick zum Vergrößern)

IMG_0792

2. Mit vier Foldbackklammern baut man wie bisher zwei Mappen zusammen. Eine fünfte Klammer kommt oben an das linke Paneel des Schirms.

IMG_0793

3. Unten sieht man den Schirm bestückt. Ich habe das hineingehängt, das ich gerade da hatte: Links ist ein Dungeonslayers-Charakterbogen. Das andere sind die beiden Hälften der klassischen Karte der freien Lande.

IMG_0794

So sieht er zusammengeklappt aus.

IMG_0795

Advertisements

Veröffentlicht am 27. August 2013, in Spielhilfen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: