Zwei kostenlose Sandbox-Settings

Das Internet ist erstaunlich. Zak S. rief über G+ zu einem Spiel auf: „Hier ist eine Hex-Karte mit nummerierten Feldern. Jeder beschreibt ein Hexfeld.“ Innerhalb kürzester Zeit waren nicht nur die vielen, vielen Hexfelder beschrieben, sondern es fand sich auch noch jemand, der eine extrem nützliche Webseite mit klickbaren Feldern und Verweisen daraus machte. Zak wiederholte das Experiement mit einer anderen Karte und ca. einen Tag später stand die nächste komplette Webseite mit allen Beschreibungen. Hervorragendes Zeug!

Advertisements

Veröffentlicht am 5. April 2013, in Abenteuer, Spielhilfen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Das ist brilliant. Sollte man in der deutschen Rolloszene auch mal probieren!

  2. ich finde, das könnte man auch mal mit nem Megadungeon probieren.. Aber mein Blog ist für so ein Projekt zu klein.. ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: