Schätzchen von der Messe: Wolsung

Als ich die Ankündigung gelesen habe, dass die Redaktion Phantastik, die das tolle Detektivrollenspiel Privat Eye herausbringt, die Vertriebsrechte für Wolsung ergattert hat, ließ mich das zunächst kalt. Wolsung sieht gut aus und wird des Öfteren lobend erwähnt, aber ein weiteres Steam-Fantasy-Rollenspiel erschien mir überflüssig. Es ist die englische Übersetzung eines polnischen Rollenspiels.

Als ich dann am Stand war und neben den neuen Private-Eye-Abenteuer das Wolsung-Buch  stehen sah, war es trotz meiner Vorsätze um mich geschehen. Ich bin so leicht zu beeinflussen … Das Taschenbuch ist mit über 500 Seiten sehr dick, kleinformatig (knapp größer als DIN A5) und hat tolles Papier. Dazu gab es für relativ wenig Geld (4 €) ein speziell designtes Pokerblatt dazu und für einen weiteren Euro ein paar Pappmarker (allerdings zu wenig für ein normales Spiel).

Ich habe bisher noch nicht viel gelesen, fand aber alles beeindruckend. Die Welt scheint toll designt mit vielen ungewöhnlichen Ideen. Stimmungsmäßig geht es in Richtung Steam-Action, ein wenig wie „Van Helsing“ mit Elfen und Zwergen und einem guten Schuss „Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“.

Kurzregeln und „World Tour“ für Spieler findet man kostenlos hier. Unbedingt ansehen.

Advertisements

Veröffentlicht am 26. Oktober 2012, in News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: