Schätzchen von der Messe: Mantikore-Verlag

Kein deutscher Rollenspielverlag beeindruckt mich wie der Mantikore-Verlag. Mit welcher Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit er qualitativ gute Bücher produziert, ist beeindruckend. Diese Messe habe ich dort ganz schön zugeschlagen – zum Glück war Verlagschef Nicolai Bonczyk so nett, mir ein paar Rezensionsexemplare zur Verfügung zu stellen, sonst wäre es teuer geworden.

Das Hardcover von Schnutenbach, einer universellen Dorfbeschreibung, habe ich stehen lassen, was aber weniger am gut aussehenden Buch als an der Tatsache liegt, dass mich das Thema nicht sonderlich interessiert. Dafür bin ich jetzt Besitzer vom Mikro-Modul Nr. 1: Der Banküberfall. Das kleine Heftchen (DIN A6) bietet für die Hosentasche und zum Taschengeldpreis ein kleines Regelsystem und ein für Cons hervorragend geeignetes Abenteuer. Es geht um den Wilden Westen und einen Banküberfall.

Für die Gruppenregeln von Einsamer Wolf gab es das Bestiarium neu. Da mir auch noch zwei weitere Bücher der Reihe fehlten, stockte ich auf und habe nun auch das Buch mit den neuen Charakterklassen und das erste Abenteuer. Die Landbeschreibung Sommerlund sowie das Regelwerk hatte ich schon. Ich liebe diese kleine sympathische Reihe. Einfacher und mit mehr Nostalgie gewürzt geht es kaum. Es wird beizeiten detaillierte Rezensionen geben.

Highlight war aber Reiter der schwarzen Sonne, das längste je veröffentlichte Spielbuch. Mit 740 Seiten und 1355 Abschnitten ist es wirklich gigantisch. Durchblättern verriet mir, dass einige nette Ideen enthalten zu sein scheinen und so kaufte ich die limitierte Version (Nr. 13) mit Posterkarte, Extraheft und Lesezeichen.

Der Roman Lord Valentine von Robert Silverberg musste liegen bleiben. Damit veröffentlicht Mantikore aber schon den zweiten Roman. Der erste ist gut, mal gucken, was uns da noch alles erwartet.

Advertisements

Veröffentlicht am 25. Oktober 2012, in News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: