Ein Drache auf Droge

Heute bin ich auf dem Blog The Dungeon Dozen auf The Dragons Formerly Secret Weakness gestoßen. (Ganz generell: Abonniert diesen Blog, mehr Ideen auf kleinerem Raum kann man nicht finden.) Ein paar der Einträge feuern bei mir Ideen an, wie schon lange nicht mehr. Ein drogensüchtige Drache hat einfach etwas. Oder ein Drache mit einer echten, nachvollziehbaren Krankheit – nicht einfach „krank und schwach“, sondern Pilzbefall der Lunge oder Darmverschluss durch hastig verschlungenen Ritter. Oder er ist Alkoholiker oder allergisch auf irgendetwas, das vor seiner Höhle wächst.

Ich muss unbedingt eine Drachenhöhle in mein nächstes Abenteuer einbauen …

Advertisements

Veröffentlicht am 10. Mai 2012, in Netzfundstücke. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: