Heavy-Metal-Abenteuer: Weak

Diese Übungen machen Spaß und bringen haufenweise Ideen zutage, die man später nochmal verwenden kann. Vielleicht liest sie ja sogar jemand gern. Macht doch mit. Ich freue mich über ähnliche Versuche in den Kommentaren.

Neues zufälliges Heavy-Metal-Album. Machen wir ein Abenteuer daraus.

Shattered Existence: Weak

  1. Fugitive Of Shadows
  2. Beyond The Gallery Of Suffering
  3. Double The Wrath
  4. RagePerditionMadness
  5. The Stench Of Beauty
  6. Burnt
  7. From Light, Corruption
  8. EverWar

Überblick verschaffen. Shattered Existence: Weak. Das deutet darauf hin, das jemand schwach war und deshalb seine Existenz zerstört wurde. Ein guter Aufhänger für ein Personennetz oder ein persönliches Drama.

Aber sehen wir weiter. Satanic Recordings: Satan passt nicht in eine Fantasygeschichte, die ich eigentlich schreiben will. Bildlich genommen, wäre es vielleicht ein Buch mit den Schriften eines dunklen Gottes. War vielleicht jemand schwach, hat deshalb auf eben diese Schriften zugegriffen und damit seine Existenz zerstört?

Fugitive of Shadows: Jemand flieht vor Schatten. Der Typ, der das Buch gelesen hat oder jemand anderes?

Langsam ergibt sich ein Bild, also lege ich mal los:

Ein Ritter (ein Samurai würde noch besser passen, aber wir bleiben mal bei westlicher Fantasy) flüchtet vor den Schatten, seiner Vergangenheit (Fugitive Of Shadows). Sein alter Herr war ein Anhänger der dunklen Götter. Der Ritter tat, wie es seine Ehre verlangt, was sein Herr von ihm wollte, bis er schließlich bemerkte, dass er eigentlich Unschuldige tötete und keine Verbrecher, wie sein Herr ihm sagte. Er forschte nach und fand tief in der Burg einen Tempel der dunklen Götter. Er erschlug seinen Herren.

Das sind die Schatten der Vergangenheit. Er brach seinen Eid, indem er seinen Herren verriet und Unschuldige tötete. Naiv Er war damals naiv in das Leben als Ritter gegangen, glaubte an all die wichtigen Werte, die die Welt zusammenhalten, doch diese Blauäugigkeit wurde zu seinem Verhängnis.

Er fand bald einen neuen Herren, doch ist er zu einem in sich gekehrten, verbitterten Mann geworden (sein Leben ist quasi die „Gallery of Suffering“). Seine Vergangenheit holt ihn allerdings bald ein, denn die bösen Götter wollen sich rächen (Beyond the Gallery of Suffering). Sie haben seinen alten Herren als Untoten wiederkehren lassen. Dieser entführte die Frau und die beiden Kinder des Ritters und verlangten von ihm einen den bösen Göttern geweihten Selbstmord, der seine Seele für immer verdammen würde. Doch der Ritter war schwach (Shattered Existence: Weak), versuchte seine Familie zu befreien und scheiterte.

Seine Wut auf sich und die Welt, auf die Ungerechtigkeit aller Existenz wuchs ins Unermessliche (Double the Wrath) und verdammte ihn zu Wahnsinn (RagePerditionMadness). Er hasst jetzt alle Schönheit, alles Gute und jede Ehre (The Stench of Beauty) und will sie austilgen – ein Mann, der aus dem Licht kam und nun korrumpiert ist (From Light, Corruption).

Doch zuerst will er sich für den Tod seiner Familie rächen. Er kann den Untoten aufspüren und unter großen Opfern vernichten. In der Burg seines alten Herren fand er ein blasphemisches Buch (Satanic Recording), das er teils aus Neugier, teils aus Hoffnung, sich auch an den bösen Göttern rächen zu können, las. Er verlor den Wettstreit gegen die Götter und wurde durch die Lektüre selbst zu einem Dämon. Stellte sich auf einen Scheiterhaufen und kam als dämonischer Rächer wieder, als  ein verbranntes Skelett mit Feuer in den Augen und der Macht, Feuer zu werfen, sich selbst in Feuer zu hüllen und mit einem Kuss (so gut das ein Skelett kann) die Seele eines Opfers zu verbrennen und so einen Zombie zu erschaffen (Burnt). Dann brach er auf in einen immerwährenden Krieg gegen alles, was vorgibt gut und gerecht zu sein (EverWar).

Als Übungsergebnis ist das wohl ein „Thema verfehlt“, denn hier habe ich einen Hintergrund und kein Abenteuer. Egal, es gefällt mir trotzdem ganz gut. Ich versuche morgen ein Abenteuer mit diesem Hintergrund auf Grundlage des gleichen „Albums“ zu entwerfen. Mal gucken was das gibt.

Advertisements

Veröffentlicht am 2. Oktober 2011 in Abenteuer, Spielhilfen und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Heavy-Metal-Abenteuer: Weak.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: