TSR hat D&D kaputtgemacht

Bei vielen „Mitgliedern“ der OSR heißt es, dass TSR mit dem Herausbringen von AD&D 2nd Edition und dem Umschwenken auf „Story“ in ihren Veröffentlichungen eine falsche Richtung eingeschlagen, ja sogar D&D „kaputtgemacht“ hat. Dragonlance ist die Saat allen Bösen.

Ron Edwards behauptet etwas Ähnliches von White Wolf: Mit ihrer Storyteller-Reihe haben sie bei den Rollenspielern einen Hirnschaden verursacht, sagt er, wonach nun alle Rollenspieler glauben, eine Geschichte müsste geplant und nach Schriftstellerregeln erarbeitet werden, um am Spieltisch zu funktionieren – und dass eine „Geschichte“ essenziell für den Spielspaß ist.

Blödsinn, sag ich! Große Rollenspielfirmen (die bösen, geldgeilen Mistkerle!) sind also schuld daran, dass … ja, woran denn überhaupt? Dass sich Rollenspiel in den 80ern verändert hat? Dass irgendetwas „kaputtgegangen“ ist?

Rückwirkend lässt sich so etwas immer leicht behaupten. Aber, Leute, seid doch mal ehrlich: Das war genau das, was wir alle wollten. „Hack’n’Slay“ war ein Schimpfwort! Wir fanden Dungeons langweilig, reines „Monsterbashen“ doof. Jaja, es gab Ausnahmen, aber die meisten wollten „Story“ planbar an ihren Spieltischen erleben.

Da ist nichts kaputtgegangen. Ich behaupte, diese Entwicklung war nötig und richtig, nicht nur, damit unser Verständnis von Rollenspiel dorthin gelangen konnte, wo es heute ist, sondern auch damit Rollenspiel den Erfolg erzielen konnte, den es in den 80ern hatte. Ohne diesen Schritt, wäre Rollenspiel vielleicht schon lange tot, weil nicht genügend Leute darauf aufmerksam geworden wären, um sich heute noch zu erinnern.

Das gleiche gilt übrigens auch für die Theorien von „The Forge“ und die hochspezialisierten Indie-Spiele. Es gilt für die Entwicklung hin zu komplexen Regeln im Gegensatz zur Do-it-yourself-Einstellung der frühen Spiele;es gilt sogar für die OSR.

Ihr findet Bewegung X oder Entwicklung Y doof? Nehmt sie als etwas hin, das nötig ist auf dem Weg der Weiterentwicklung. Die guten Ideen werden sich durchsetzen und die schlechten in Vergessenheit geraten oder irgendwann als schlecht entlarvt und verdrängt.

Advertisements

Veröffentlicht am 27. September 2010 in Rollensp. allg. und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für TSR hat D&D kaputtgemacht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: