Red Box Fantasy: Und noch’n Klon

Es lebe die OGL! Zu den vielen bereits erhältlichen Retro-Klonen und anderen Rollenspielen mit Retro-Gefühl gesellt sich Red Box Fantasy. Ich habe es mir noch nicht genau angesehen, aber es scheint, dass hier die alten D&D-Regeln genommen und mit modernen Ideen versehen wurden. Das „Player’s Portfolio“ kann man umsonst herunterladen, SL- und Monsterbuch sind günstig zu erstehen.

Ob es was taugt? Ob man noch einen weiteren Klon braucht? Mir ist das egal, denn jedes ambitionierte Projekt ist eine gute Sache. Und was hat man schon zu verlieren, wenn man sich das Spielerhandbuch einmal ansieht. Vielleicht liefert es ja genau die Ideen, die ihr für einen Rück-Einstieg zur Old-School benötigt.

Advertisements

Veröffentlicht am 21. Dezember 2009 in freie Rollensp. und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Autsch! Eigentlich müsste alles in Richtung „Red Box“ ja genau mein Ding sein, aber schon das Cover ist nicht Retro und nicht modern, das stinkt einfach nur! Wahrscheinlich bestelle ich mir das Gerümpel aus Sammlerleidenschaft, aber spielen werde ich es wohl nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: