Rezension: Death Frost Doom

[Abenteuer von James Edward Raggi IV, Lamentations of the Flame Princess, Sprache: Englisch, geheftet, 28 Seiten, € 8]

Die eigentliche Rezi findet ihr bei Dominik.

Persönliche Anmerkung: Ich weiß nicht, ob ich das Abenteuer spielen wollen würde, aber die Stimmung und der Aufbau sind genial. Noch nie war ein Dungeon so nah an einer Kurzgeschichte wie dieser.

Nachdem ich Dominik eine begeisterte Mail schickte an der die Rezi als DOC hing, schrieb er zurück, dass die Rezi die Begeisterung nicht widerspiegeln würde. Er hat recht. Es klingt viel neutraler als ich es empfunden habe, was daran liegen könnte, dass „Death Frost Doom“ nicht für jedermann geeignet ist und meine Rezi dies auch im allgemeinen Ton widerspiegelt.

Veröffentlicht am 9. Dezember 2009 in Rezensionen und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: