Engines & Empires: Eine Labyrinth-Lord-Variante

Wie ich soeben gelesen habe, ist Engines & Empires nicht nur wieder aus der Versenkung aufgetraucht, in die es vor einigen Monaten verschwand, sondern hat es gleich zu einer neuen, erheblich erweiterten Version geschafft.

E&E ist eine Variante des D&D-Retro-Klons Labyrinth Lord. Charaktererschaffung, diverse verschiedene Charakterklassen, Stufenanstieg bis Stufe 36, Kampfregeln, Regeln für Magie und Technik, „Endgame“: Alles ist vorhanden. Sogar eine Weltbeschreibung ist dabei. Ab und zu (z. B. bei den Monstern) wird man auf LL verwiesen, doch da auch das als kostenloser Download verfügbar ist (sogar auf Deutsch!), sollte das kein Problem sein.

E&E ist „Victorian Fantasy“, d. h. es wurden diverse victorianische Elemente in eine Fantasywelt mit Elfen und Orks integriert. Die Welt ist grob an unsere angelehnt, doch wurden diverse mystische Kontinente wie Mu und Atlantis eingefügt. Es gibt auch Regeln für (fantastische) Technik und wie sie im Abenteuer verwendet wird.

Inwieweit E&E als Steampunk gesehen werden kann, werde ich demnächst heraufinden, wenn ich mich durch das 257 Seiten lange Buch wühle. Es kann bei Lulu.com als PDF umsonst heruntergeladen werden (einfaches, aber ansehnliches Layout) oder für supergünstige $9,99 plus Porto gekauft werden. Es gibt sogar bereits ein Abenteuer und ein Extraheft mit Tabellen, vielen verschiedenen Karten und allen benötigten Bögen (auch umsonst als PDF).

Old-School in neuem Gewand. Unbedingt ansehen!

Advertisements

Veröffentlicht am 13. Oktober 2009 in freie Rollensp. und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: