Transhuman Sci-Fi-Horror for free

Nachdem ich kurz vor meinem Urlaub $15 für das Rollenspiel „Eclipse Phase“ abgedrückt hatte, erfuhr ich gerade, dass man es umsonst und legal bekommen kann. Einerseits freue ich mich, dass auf diese Weise ein guter Rollenspielverlag (nämlich Catalyst Games, die Macher vom abgefahrenen „CthulhuTech“) ein wenig Geld verdient hat, andererseits hätte ich lieber freiwillig und unter Kenntnis aller Umstände bezahlt.

„Eclipse Phase“ ist ein Sci-Fi-Rollenspiel mit Horror und einer Menge „Transhumanism“: Man kann sich in verschiedenen Körper laden, umprogrammieren und ähnliches. Das Layout ist grandios.

Nachtrag: Worauf mich Stargazer netterweise in den Kommentaren hinwies, könnte es sein, dass nur der Text frei ist, nicht aber die Bilder. Ich bezog mich bei meinem Blogeintrag auf einen Artikel von Ken Hite (unten verlinkt), der aber leider nur einen toten Link enthält. Es ist also Vorsicht geboten, wenn man auf die Suche nach einer freien Version des Spiels geht.

Nachtrag 2: Nach ein wenig Hin und Her hat sich jetzt also bestätigt, dass es doch legal ist. Eine Googlesuche wird euch helfen; ich bin jetzt zu faul, den Link wieder rauszusuchen, es war aber nicht allzu schwer :-) Danke trotzdem an Stargazer, dass er mich auf einen möglichen Rechtsverstoß aufmerksam gemacht hat. Eine Warnung, die sich nachträglich als unnötig herausstellt, ist allemal besser als keine Warnung. Ich will ja Werbung für das Spiel machen und niemanden zur Piraterie auffordern!

Advertisements

Veröffentlicht am 3. September 2009, in freie Rollensp.. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 6 Kommentare.

  1. Vorsicht! Ich gehe fest davon aus, dass hier ein Mißverständnis vorliegt. Der Text von Eclipse Phase ist unter Creative Commons lizensiert, NICHT das Artwork, das Layout usw.
    Außerdem widerspricht der Text in der beigefügten Datei der Lizenz im Buch und auf der off. Webseite. Offensichtlich benutzt hier jemand CC als Ausrede für illegales Filesharing. Interessant ist auch, dass es sich bei den Link auf den RPGNow/DriveThruRPG-Shop um einen Affiliate-Link handelt. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass der Affiliate CatalystGameLabs selbst sind. Ich würde eher sagen, hier bereichtert sich noch jemand an den ehrlichen Käufern. Ich würde an deiner Stelle eher den Link entfernen.

  2. Hi Stargazer, danke für den Hinweis. Der Artikel ist entsprechend bearbeitet.

  3. Hi! Ich versuche gerade in Kontakt mit Catalyst Game Labs zu treten, um das abzuklären. Falls ich was erfahre, sage ich dir bescheid!

  4. Das ist eine gute Idee, danke. Ich habe inzwischen in meinen gekauften File geguckt und folgenden Text im Impressum gefunden:

    „This work is licensed under the Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License. To view a copy of this license, visit: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/ or send a letter to: Creative Commons, 171 Second Street, Suite 300, San Francisco, California, 94105, USA.
    (What this means is that you are free to copy, share, and remix the text and artwork within this book under the following conditions: 1) you do so only for noncommercial purposes; 2) you attribute Posthuman Studios; 3) you license any derivatives under the same license. For specific details, appropriate credits, and updates/changes to this license, please see: http://eclipsephase.com/cclicense)“

    Das Artwork scheint also doch eingeschlossen zu sein. Ich aber trotzdem gespannt auf die Antwort von Catalyst Games und empfehle bis dahin jedem, sich erst einmal selbst zu erkundigen, bevor er irgendetwas herunterlädt.

  5. Ich denke, du könntest recht haben, aber mir kam die Geschichte etwas spanisch vor. Ich habe das Pdf auch bei Rpgnow gekauft und war jetzt etwas überrascht, dass sie es auf Filesharing-Seiten einstellen.

  6. Seufz! Da habe ich mich ja schön blamiert. :P
    Ich habe vorhin von Adam Jury von Catalyst Game Labs die Bestätigung erhalten, das alles legal ist. Wir können die regeln frei tauschen, sollen nur auf das kommerzielle PDF auf RPGNow und auf das Hardcover verweisen. Und bis auf die Bilder eines Künstlers ist auch das Artwork unter CC lizensiert!

    Entschuldige die Aufregung, die ich verbreitet habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: