Kurzschocker #9: Ein Abenteuer für Private Eye

Ein Schrankkoffer, unter dem sich eine Blutlache ausbreitet. Darin: die verpackten Überreste einer zerstückelten Frau. Werden die Detektive herausfinden, wer sie ermordet hat?

„Die Frau im Koffer“ ist ein unkompliziertes Detektivabenteuer für Private Eye – durchlesen und losspielen. Es kommt komplett ohne Werte aus und kann somit auch für andere Rollenspiele wie Cthulhu oder Castle Falkenstein benutzt werden.

Weiteres über die Kurzschocker könnt ihr auf dieser Seite nachlesen!

  • Download: Kurzschocker #9: Die Frau im Koffer (für “Private Eye”) [PDF] [ZIP] [ca. 690 KB]
  • Rezension der vierten, stark erweiterten Auflage von Private Eye.

Eine Zusammenarbeit des Rollenspiel-Almanachs und des Buchs Eibon.

Advertisements

Veröffentlicht am 25. Januar 2009, in Kurzschocker. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Großartig! So will ich das sehen. Freut mich, dass es euch gefallen hat. Ulrike hat da wirklich eine tolle, kleine Geschichte geschrieben.

  2. Jupp. Ich fand die Geschichte auch gut. (Hab am Freitag auf der Mitspielen eine Support-Runde bei Mella erleben können.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: