Kurzschocker #7: Wächter auf 4 Pfoten

Lasst euch von seinem Namen nicht täuschen, Maunz ist der älteste und bedeutendste Kater im Viertel. Er bewacht ein magisches Tor und ohne ihn könnte es übel aussehen – nicht nur für das Viertel, sondern für die ganze Stadt, ja vielleicht sogar die umliegenden Felder und Wälder. Doch Maunz ist alt …

„Wächter auf 4 Pfoten“ ist ein kurzes Abenteuer für Katzulhu, der vierbeinigen Variante des Cthulhu-Rollenspiels, die in der „Cthuloiden Welten“ und der „Worlds of Cthulhu“ vorgestellt wurde. Mit sechs vorgefertigten Katzen-Charakteren kann es sofort losgehen, oder ihr baut das flexible Abenteuer problemlos in eure eigene Kampagne ein.

Weiteres über die Kurzschocker könnt ihr auf dieser Seite nachlesen!

  • Download: Kurzschocker #7: Wächter auf 4 Pfoten (für “Katzulhu”) [PDF] [ca. 600 KB]
  • Charaktere: Sechs fertige Charaketere zum sofortigen Losspielen [ZIP]
  • Beide Files als [ZIP]
  • Kurzregeln: Die Regeln für “Katzulhu” findet man in der bereits vergriffenen Ausgabe #1 der “Cthuloiden Welten” (in #4 gab es ein paar gelungene, aber nicht erforderliche Erweiterungen). Auf Englisch bekommt man die Regeln in der “Worlds of Cthulhu” #4. Hervorragende Kurzregeln für menschliche Charaktere gibt es hier. Mit ein wenig Improvisation und den fertigen Charakteren kann man damit „Wächter auf 4 Pfoten“ spielen, auch ohne die “Katzulhu”-Regeln zu kennen.

Eine Zusammenarbeit des Rollenspiel-Almanachs und des Buchs Eibon.

Advertisements

Veröffentlicht am 7. Oktober 2008, in Kurzschocker. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Kurzschocker #7: Wächter auf 4 Pfoten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: