Introheft zum Spherechild-Quellenbuch Sol Thu’ma

Meine Befürchtung, dass sich das Multi-Genre-Rollenspiel Spherechild auf die beiden im Grundbuch beschriebenen Welten beschränken würde, hat sich als unbegründet erwiesen. Pünktlich zur Messe erscheint das Quellenbuch „Sol Thu’ma“, das eine Welt beschreibt, die SciFi und Horror verbindet.

Ich zitiere von der Spherechild-Homepage:

Das Supplement für Spherechild verknüpft die Genres von Science Fiction und Horror zu einem einzigartigen Setting. Sol Thu’ma enthält die Beschreibung einer Galaxie mit all ihren Rassen, Ränkeschmieden und verruchten, geheimen Untergrundorganisationen. Große Weltraumschlachten sind endlich möglich. Die einzelnen Raumschiffe und Raumstationen werden detailliert beschrieben.

Seit kurzer Zeit kann man für das Buch ein Introheft herunterladen (zu finden unter „Downloads“). Es liefert einen groben Überblick über die Welt, fertige Charaktere und sogar ein komplettes Abenteuer – und das ganze in hübschem Layout. Ich habe noch nie von einem Introheft für ein Supplement gehört und finde die Idee sehr begrüßenswert.

Advertisements

Veröffentlicht am 17. September 2008, in freie Rollensp.. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 5 Kommentare.

  1. Ich würde mich ja eher fragen: Beschränkt sich das Rollenspiel, wie so viele kleinrere Projekte auf eine Handvoll Quellen und das wars dann?

    Klar, kleine Projekte mit geringer Mitarbeiterzahl haben natürlich Probleme eine grössere Anzahl an Büchern pro Jahr herauszubringen. Was aber IMO sehr wichtig ist sind Abenteuer. Abenteuer zeigen wie die Welt funktioniert, wie Regelmechanismen und Systemdesigns praktisch angewendet werden. Quellenbücher sind ganz nett, aber ohne einen praktischen Bezug bleibt es oftmals graue Theorie.

  2. Bei so kleinen Projekten wie Spherechild können wir nicht mit mehr als einem Buch pro Jahr rechnen – und selbst das ist schon recht viel. Wenn du selbst mal versucht hast, ein solches Buch zu produzieren, weißt du, was ich meine.

    Aber ich geb dir recht: Abenteuer finde ich auch wichtig. Aber sie verkaufen sich nicht. Und ich kenne sehr viele Leute, die Abenteuer völlig unnötig finden, weil sie generell alles selbst schreiben. So oder so: unter spherechild.de findest du diverse Abenteuer zum freien Download – das finde ich sogar noch viel besser als teurere Abenteuer in Buchform :-)

  3. Hi rollenspiel,

    danke für deinen Kommentar.
    Das Quellenbuch Sol Thu’ma enthält zwei Abenteuer – ein reines SciFi-Szenario und ein weltenübergreifendes Abenteuer (SciFi und Fantasy). Außerdem haben wir noch einen Kampagnenvorschlag hineingepackt, der eine Grguppe viele Abende beschäftigten wird.
    Wie amel schon sagte, gibt es auf der Homepage noch insgesamt 3 Abenteuer (plus das Szenario in dem neuen Introheft).
    Es kommen natürlich noch weitere dazu, aber momentan ist es noch nicht klar abzuschätzen was die Spherechild-Käufer wollen. Abenteuer für Fantasy (Welt Valcreon), Gegenwart (Welt Icros), SciFi (Welt Sol Thu’ma) oder weltenübergreifene Szenarien …?
    Wenn die Aktivität in unserem Forum größer wäre (und es mehr Kommentare in Blogs wie diesen gäbe) könnte ich mich mehr nach den Wünschen der Spieler richten.

  4. Ich dachte das garnicht als Kritik an Spherechild an sich, sondern sehe da ein generelles Problem. Ich finde Supplements und Co. toll, aber ohne Abenteuer bleiben sie eben ohne Leben.

    Was man vielleicht braucht (aber vielleicht auch nicht) wäre eine Abenteuer-Community. Und natürlich wird es für die „kleinen“Systeme immer schwieriger sein, als für die großen … :(

  5. Da hast du natürlich recht. Was ich so aus Verlagskreisen gehört habe, gilt auch die Regel, dass Abenteuer dabei helfen Quellenbücher zu verkaufen, selbst aber kaum etwas einbringen.

    Aber wie gesagt: Ich kenne eine Menge Stimmen, die sind da ganz anderer Meinung und finden publizierte Abenteuer generell schlecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: