Liste mit Schnellstartregeln

[Update 19.05.09: Ab sofort ist die Liste rechts bei den „Seiten“ zu finden. Updates befinden sich dort.]

Ich bin ein großer Fan von so genannten „Quick Start Rules“, gekürzten Regeln von kommerziellen Rollenspielen, die zu Promotion-Zwecken produziert und verschenkt und/oder zum Download angeboten werden (selten auch verkauft). Man kann sich mit ihnen einen guten ersten Eindruck von dem Spiel verschaffen, ohne allzu tief in die Tasche greifen zu müssen und kann sie den Spielern geben, damit sie sich schon mal die Grundlagen der Regeln anlesen können.

Es folgt eine Liste mit Schnellstartregeln, die mir aus dem einen oder anderen Grund aufgefallen sind. Qualitativ herausragende Kurzregeln habe ich mit einem * gekennzeichnet. Es sind alles kostenlose PDF-Dateien.

Kennt ihr noch mehr? Ich pflege gern neue Tipps in die Liste ein, die in den Kommentaren landen.

  • Basic Roleplaying Quick-Start Rules*: Die Kurzfassung der BRP-Regeln (auf die z. B. Cthulhu basiert) ohne übernatürliche Besonderheiten wie Magie, dafür mit gleich mehreren Mini-Abenteuern.
  • Castles and Crusades*: Mit Charaktererschaffung und weit vollständiger als man es gewohnt ist. Mit diesen Kurzregeln kann man eine Weile spielen.
  • CORPS
  • Cthulhu (dt.)*: Mit Charaktererschaffungsregeln. Man braucht wenig mehr am Spieltisch als diese Kurzregeln. Kostenlose Solo- und Gruppenabenteuer gibt es auch.
  • Cthulhu (eng.): Fast so gut wie die deutschen Kurzregeln.
  • D&D 4E: Schnellstartregeln mit fertigen Charakteren und das Abenteuer „Keep on the Shadowfell“
  • Degenesis: Das vollständige Grundbuch zum Download. Kurzregeln gibt es aber auch (gleiche Downloadseite).
  • Demon Hunters: Ein Rollenspiel von den Machern des Films „The Gamers“. Download der Quick-Start-Regeln bei DTRPG.com.
  • Dying Earth*: Fast komplette Regeln (einschl. Charaktererschaffung) für ein Spiel auf „Cugel Level“. Nur die Zauberliste ist zu kurz, um für ein längeres Spiel auszureichen, sonst ist alles da. Nachdem ich das Heftchen gelesen hatte, bin ich sofort losgerannt und habe die kompletten Regeln gekauft.
  • Eden Studios*: Auch der Verlag Eden Studios hat für die meisten seiner Rollenspiele ein so genannte „Intro Packs“. Dabei sind so großartige Spiele wie das Zombie-Rollenspiel „All Flesh Must Be Eaten“ und „Witchcraft“, aber auch „Armageddon“, „Terra Primate“, „Conspiracy X“ und „Buffy“. Von „Witchcraft“ kann man sogar zusätzlich die kompletten Regeln herunterladen (Download bei DTRPG.com).
  • Elyrion*: Es ist schon fast albern, den Download als „Kurzregeln“ zu bezeichnen, denn er enthält ca. 200 des 300 Seiten starken Regelwerks.
  • Ephorân: Deutsches Universalregelwerk. Das Mikro-Ephorân ist wirklich winzig. Hier gibt es noch ein Abenteuer.
  • Fading Suns: Sci-Fi und Mystik.
  • Fantasy Imperium: „Historische Fantasy“. Die Schnellstartregeln sind recht ausführlich.
  • GURPS Lite 4E: Leider ohne Magie, aber sonst ein guter Einblick in das komplette Spiel.
  • Harp Lite: Mit 98 Seiten ziemlich ausführlich und voll spielbar. Unter „Free Downloads“.
  • Hellas: „SciFi in the World of Greek Legend“. Die Schnellstartregeln sehen gradios aus und die Prämisse ist interessant. Hier der Direktlink auf das PDF.
  • Hexer für Einsteiger*: Der „Hexer von Salem“. Endlich kann man sich umsonst einen Eindruck davon machen, dass das Rollenspiel gut – völlig unabhängig davon, ob man die Geschichten mag oder nicht.
  • Hollow Earth Expedition: Fertige Charaktere sind ein Extra-Download
  • Houses of the Blooded*: Ein Spiel um Intrigen, Liebe und Rache von John Wick. Download der 48-seitigen Kurzregeln unten auf der Seite.
  • InSpectres*: Die „Startup Edition“ ist mit 4 Seiten wirklich kurz, man erkennt aber sehr genau, was einen mit dem kompletten Spiel erwartet.
  • Midgard*: Hübsch gemacht mit einem netten Abenteuer. Viele weitere Abenteuer zum Download.
  • Nova: Ein Sci-Fi-Rollenspiel, das irgendwann einmal als Buch erscheinen soll. Bisher gibt es eine abgespeckte  „Freeware-Version“ und eine „Light-Version“, die auf CD erstanden werden kann.
  • Panty Explosion: PSI-gegabte japanische Schulmädchen in einem abgefahrenen Indie-Game. Liebesaffären, Konkurrenzdenken unter Schülern, gemeine Lehrer und Dämonen. Zusätzlich zu den Schnellstartregeln gibt es das komplette Spiel „Classroom Deathmatch“ (Direktlink auf PDF), das die gleichen Regeln benutzt. Darin werden Schüler an einen abgelegenen Ort gebracht, um sich gegenseitig umzubringen.
  • Perry Rhodan*: 48 Seiten, DIN A5, genauso aufgemacht wie das entsprechende Midgard-Heft. Auf der Homepage gibt es weitere fertige Charaktere und Abenteuer.
  • Savage Worlds Testdrive Rules (eng.): Kurz aber ausreichend, um loszuspielen. Abenteuer gibt es in Form von „One Sheets“.
  • Savage-Worlds-Probefahrt (dt.)*: Wie die englische Version aber incl. „Wizards and Warriors“, den kurzen Fantasy-Setting-Regeln, fertigen Charakteren und einem One-Sheet.
  • Shadowrun 3E: Mit 66 Seiten reinem Regeltext recht lang – aber das ist wohl auch nötig bei SR3. Download bei RPGNow.
  • Shadowrun 4E (dt.)*: Für Anfänger gemacht (um Gegensatz zu den englischen Kurzregeln). Die Reglen und ein Abenteuer werden als getrennte Downloads angeboten.
  • Shadowrun 4E (eng.): Sehr hübsch gemacht, aber leider mit so vielen schwarzen Flächen, dass ein Ausdruck fast nicht in Frage kommt.
  • Spherechild: Kurzregeln mit zwei fertigen Beispielcharakteren und kleinem Soloabenteuer. Gruppenabenteuer gibt es auch.
  • Song of Ice and Fire*: Download weiter unten auf der Seite.
  • Tribe 8
  • True20: Die Schnellstartregeln befinden sich weiter unten auf der Seite. Hier findet man auch das Abenteuer „Death in Freeport“, das nur mit den Kurzregeln gespielt werden kann.
  • Tunnels and Trolls*: Uralt, old-school und unglaublich einfach. Mit kurzem Soloabenteuer. Download bei RPGNow.
  • Unknown Armies (dt.)*: Man muss im Forum angemeldet sein, um sie herunterladen zu können (Bereich „Downloads“, der nach Anmeldung auftaucht).
  • Warhammer 40K RPG – Dark Heresy*: Schön gemachte sehr kurze Regelzusammenfassung, fertige Charaktere und ein relativ langes Abenteuer.
  • White Wolf*: Viel zu viel, um es einzeln aufzulisten. Hier findet man Schnellstartregeln für die nWoD und Exalted, teilweise mit sehr langen Abenteuern. Über DriveThruRPG.com bekommt man sogar noch beide Kurzregeln für das neue „Hunter: The Vigil“ (die beiden Abenteuer hängen inhaltlich zusammen).

Veröffentlicht am 23. August 2008, in freie Rollensp.. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 10 Kommentare.

  1. Norbert G. Matausch

    Mir faellt noch mein Liebling ein:
    Tunnels&Trolls ist nur ein Jahr juenger als D&D, wird aber von vielen (auch mir) als weitaus einfacheres und trotzdem regelstabiles System empfohlen. RPGNow.com hat das kostenlose Quickstart-Buechlein als pdf: http://www.rpgnow.com/product_info.php?products_id=54407&affiliate_id=43598

  2. Danke, Norbert. T&T hatte ich ganz vergessen. Ich habe es gleich aufgenommen – mit Sternchen natürlich.

  3. Wirklich eine tolle Auflistung, danke!

    Übrigens: Dying Earth ist mit den vollen Regeln viel zu kompliziert, die Quickstart-Regeln sind viel besser fürs Spiel geeignet.

  4. Finde ich eigentlich nicht. Aber deine Meinung bestätigt nur, dass die Quickstart-Regeln wirklich gut für’s Spiel geeignet sind :-)

  5. Für meinen beiden Rollenspiele Das Weltenbuch und SpacePirates gibt es auch das gesamte Material als kostenlose PDFs und online: http://das.weltenbuch.de/downloads.html, http://spacepirates.jcgames.de/downloads.html

  6. @ Alex: Dein Post ist aus dem Spam gerettet und die Links aufgenommen :-)

    @ jcorporation: Deine beiden Spiele hatte ich auch schon irgendwann entdeckt und SpacePirates gerade Anfang dieser Woche heruntergeladen. Sie sehen wirklich gut aus. Da es sich bei dieser Liste aber um Kurzregeln zu kommerziellen Spielen handelt, lasse ich die Links hier unten in den Kommentaren. Ich hoffe, du bist nicht böse deswegen.

    Ich überlege sowieso ob ich noch eine weitere Liste mit guten freien Spielen mache, da würdest du dann auf jeden Fall landen (es sei denn mein poröses Hirn vergisst es wieder).

  7. Ich habe gerade selbst noch zwei Link ergänzt: Hellas und Panty Explosion.

  8. Das Sci-Fci System Nova bietet eine offizielle Freeware Version der Regeln an die neben einer eingehenden Beschreibung der Spielwelt auch genug Material fürs losspielen bieten. Link: http://www.nova-rpg.de/nova_material.html

  9. Danke, Reaper, für den Hinweis. Da es bisher kostenpflichtig nur auf CD zu bekommen ist, hatte ich es nicht hinzugefügt. Aber es ist ja als kommerzielles Projekt geplant, wenn ich das richtig verstehe, also trage ich den Link ein :-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: