Microlite20 Pocketmod

Microlite20 ist, wie man sich erinnert, die Kurzfassung der d20-Regeln. Sie ist so kurz, dass sie – richtig gefaltet – in ein Portemonnaie passt.

Für mich sind sie eine großartige Entdeckung. Es gibt eine Menge gute d20-Abenteuer und auch Quellenbücher (XCrawl hatte es mir ja z. B. angetan), aber mit den Regeln konnte ich mich nie anfreunden. Ich bin zu alt und meine Zeit ist zu knapp, um mich durch 100te von Seiten zu kämpfen, das Spiel ist mir zu taktisch und zu überladen.

Microlite20 bietet die Möglichkeit fast ohne Konvertierung auf d20-Abenteuer zurückzugreifen. Man muss nur fast alle Werte der Gegner ignorieren (alle bis auf Trefferwürfel, Schaden und ggf. besondere Fähigkeiten), und Charaktere lassen sich so leicht erschaffen, dass man sie im Kopf konvertieren kann.

Sucht man auf der Microlite20-Macropedia ein wenig herum stellt man fest, dass es eine „Revised Edition“ gibt, die z. B. wesentlich besser mit Zaubern umgeht. Und es gibt eine deutsche Übersetzung dieser Edition von Alex Schröder.

Ich habe ein paar Rechtschreibfehler aus der Übersetzung genommen (Kämpfer benutzen jetzt Schilde und keine Schilder mehr) und habe sie in dem Pocketmod umgewandelt. Wie man diese Heftchen faltet, wird hier erklärt. Zauber, Monster- und Ausrüstunglisten gibt es auf der Homepage und natürlich in jeder Version der SRD zu d20.

Advertisements

Veröffentlicht am 25. März 2008, in freie Rollensp.. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Ich habe mir ein paar von den $2-Promo-Abenteuern von Goodman Games gekauft und fand, sie lasen sich ganz interessant. Gespielt habe ich sie aber nicht.

    Was mich interessieren würde: Wie wichtig sind eigentlich die taktischen Elemente von d20 für solche Abenteuer? Die „Dungeon Crawl Classics“ werden ja dafür gelobt, weil sie taktisch sehr ausgereift sind, verliert das Abenteuer also Abenteuer, wenn ich es mit vereinfachten Regeln wie den hier erwähnten spiele?

    Falls jemand beide Varianten ausprobiert hat (oder auch nur eine), würde mich sehr seine Meinung interessieren.

  2. [offtopic]
    Dominik vom Rollenspiel-Almanach hat Dir ein Stöckchen zugeworfen:
    http://www.rollenspiel-almanach.de/26-03-2008/rpg-stoeckchen-zuviel-des-guten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: