Das Arkham-Sanatorium

Das Arkham-SanatoriumSoeben trudelte der Episodenroman „Das Arkham-Sanatorium“ von Markus K. Korb und Tobias Bachmann bei mir ein. Das Buch ist nach langer Wartezeit also endlich erhältlich.

Zum Inhalt: 1951 in Arkham. Wie eine Seuche scheint der Wahnsinn um sich zu greifen und immer mehr Menschen werden in das Sanatorium eingeliefert. Was mag wohl dahinter stecken?

Für € 12,90 erhält man ein 216 Seiten dickes Softcoverbuch mit gelungenem Cover und verschiedenen Innenillustrationen. Leider ist das Buch nicht cellophaniert, was ich persönlich sehr schade finde, mir wurde aber vom Verlag mitgeteilt, dass ich anscheinend einer der Wenigen bin, die eine Cellophanierung vermissen. Ich beuge mich also der Mehrheit und freue mich schon auf ein paar gruselige Lesestunden.

Veröffentlicht am 25. Oktober 2007, in News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: