Knudepunkt-Larp-Theorie

Einmal im Jahr gibt es einen großen nordischen Larp-Con. Seit 2003 ist es üblich, dass Artikel über Rollenspieltheorie gesammelt und als Buch für die Con-Besucher veröffentlicht werden. Später gibt es die Bücher als Download im Internet.

Wer sich ein wenig für Rollenspieltheorie interessiert, findet in den Büchern eine Menge wichtige Ideen. Die Artikel sind wissenschaftlich aufgemacht – mit „Abstract“ und Literaturverzeichnis – was sicherlich viele Leser abschrecken wird. Dennoch sind die Bücher sowohl für das Tischrollenspiel als auch für Larp wichtig, denn sie zeigen eine Möglichkeit auf, eine vernünftige nüchterne Diskussion über Rollenspiel zu führen. Es gibt viel aus den Büchern zu lernen.

Das neue Buch „Livelike“ von 2007 ist auch noch sehr hübsch aufgemacht.

Die bisher erschienen Bücher:

Advertisements

Veröffentlicht am 1. Juli 2007, in Spielhilfen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Knudepunkt-Larp-Theorie.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: